WIR GRATULIEREN

zum erfolgreichen Abschluss der Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 2 in Berlin
  11.12.13 

In Berlin haben 21 TrainerInnen unter der Leitung von Maren Asmussen-Clausen und Rosmarie Suter die Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 2 abgeschlossen.
Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung.

erfolgreicher Abschluss - 21 Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 2 mit Maren Asmusen und Rosmarie Suter
Unter Supervision wurde für TeilnehmerInnen in 2 Gruppen je eine Grundkurs angeboten - Selbsterfahrung unter Anleitung der TrainerInnen
die Abschlussrunde - nach dem erfolgreich gegebenen Grudkurs Kinaesthetics in der Pflege wird reflektiert

WIR GRATULIEREN

zum erfolgreichen Abschluss der Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 3 in Stuttgart
  11.12.13 

In Stuttgart haben 16 erfahrene TrainerInnen unter der Leitung von Axel Enke und Marcel Schlecht die Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 3 abgeschlossen.

Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung.

Kinaesthetics-TrainerInnen der Stufe 3
die Vorbereitung für ein feierliches Essen
WIR GRATULIEREN - mit einem farbigen Blumenstrauß

Kinaesthetics-Fachtagung Ludwigsburg 2013

Wirkung - Mehrwert - Nachhaltigkeit
  11.11.13 

Am 07.11.2013 fand in der Orthopädischen Klinik Markgröningen die letzte Kinaesthetics-Fachtagung für 2013 statt. 170 Kinaesthetics-Interessierte, Peer-TutorInnen und Kinaesthetics-TrainerInnen verfolgten Vorträge rund um Handlungsmöglichkeiten, Perspektiven sowie Bildungs- und Lernangebote von Kinaesthetics im Betrieb. An 12 Ausstellungsständen informierten Peer-TutorInnen unterschiedlichster Einrichtungen über Ihre Arbeit.

Die nächste Kinaesthetics-Fachtagung findet am 07.11.2014 in Hamburg statt.

Ausgebuchte Fachtagung - Blick ins Plenum
Geschäftsführerin Kinaesthetics Deutschland - Maren Asmussen-Clausen
Interaktive Ausstellung - Peer-Tutoren stellen ihre Einrichtung vor
Kinaesthetics-Trainerin Waltraud Weimann - führte durch das Programm
Interaktive Ausstellung - reger Austausch unter den TeilnehmerInnen
Direktorin Pflege- und Prozessmanagement Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH - Silvia Hooks
Geschäftsführerin Konsortiumsbetrieb Laas/Schluderns - Sibille Tschenett
Referenten der Podiumsdiskussion
Bewegungserfahrung während eines Vortrages

Zweiter Film der Reihe: "Das Arbeitsfeld der Kinaesthetics-TrainerIn"

Premiere auf der Kinaesthetics-Fachtagung Ludwigsburg 2013
  11.11.13 

In der Filmreihe "Das Arbeitsfeld der Kinaesthetics-TrainerIn" äußern sich Kinaesthetics-TrainerInnen darüber, wie sie in ihrem Praxisfeld die MitarbeiterInnen darin unterstützen, die eigene Bewegung in den alltäglichen beruflichen Aktivitäten bewusst und differenziert wahrzunehmen sowie kompetent und gesundheitsfördernd an die jeweilige Situation anzupassen.
Dabei verfolgen sie das Ziel, dass die betroffenen Menschen ihre Bewegungsmöglichkeiten erweitern und ihre Aktivitäten möglichst selbstständig durchführen können.

Im zweiten Film der Reihe gibt Ihnen die Kinaesthetics-Trainerin Stephanie Müller einen Einblick in ihr Wirken auf einer Intensivstation im Klinikum Ludwigsburg.

Weitere Filme sind in Vorbereitung und werden wie gewohnt hier und neu im Youtube-Kanal der European Kinaesthetics Association veröffentlicht.


Youtube-Kanal der European Kinaesthetics Association


Neue Filmreihe: Das Arbeitsfeld der Kinaesthetics-TrainerIn

und Vorstellung des neuen Youtube-Kanals der European Kinaesthetics Association
  23.10.13 
Kinaesthetics in der Pflege

In der Filmreihe "Das Arbeitsfeld der Kinaesthetics-TrainerIn" äußern sich Kinaesthetics-TrainerInnen der Stufe 1 darüber, wie sie in ihrem Praxisfeld die MitarbeiterInnen darin unterstützen, die eigene Bewegung in den alltäglichen beruflichen Aktivitäten bewusst und differenziert wahrzunehmen sowie kompetent und gesundheitsfördernd an die jeweilige Situation anzupassen.
Dabei verfolgen sie das Ziel, dass die betroffenen Menschen ihre Bewegungsmöglichkeiten erweitern und ihre Aktivitäten möglichst selbstständig durchführen können.

Im ersten Film der Reihe gibt Ihnen der Kinaesthetics-Trainer Thorben Großmann einen Einblick in sein Wirken in der Tagesförderstätte der Behinderteneinrichtung Holländerhof in Flensburg.

Weitere Filme sind in Vorbereitung und werden wie gewohnt hier und neu im Youtube-Kanal der European Kinaesthetics Association veröffentlicht.


Youtube-Kanal der European Kinaesthetics Association


Produkt-TesterInnen gesucht!

Gehbrett - crus-board
  22.10.13 

Wir möchten ein einfaches, minimalistisches, in seiner Form funktionales und vielseitiges Gehbrett entwickeln, welches den anwendenden Menschen in seiner Selbständigkeit und Eigenaktivität unterstützt.

Das Gehbrett sollte so einfach, klein und mit dem geringst möglichen Materialeinsatz hergestellt werden, um günstig angeboten werden zu können und somit allen zugänglich zu sein.

Sie haben die Möglichkeit an dieser Entwicklung teilzuhaben und aktiv zu beeinflussen.

Dafür suchen wir aktuell interessierte Kinaesthetics-AnwenderInnen, die uns helfen möchten das crus-board im Praxiseinsatz zu testen und uns Ihre Erfahrungen damit bis zum 23.12.2013 mitteilen.

Die Interessentinnen erhalten einen der crus-board *Prototypen vor der Serienherstellung zum Entwicklerpreis von 45,00 Euro + 5,00 Euro Versand.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch an Kinaesthetics Deutschland.

*Die Prototypen können produktions- und materialbedingte Kratzer und leichte Grate aufweisen, entsprechen von Ihren Maßen und Leistungsdaten aber bereits den angestrebten Vorgaben.

crus-board - innovatives Kinaesthetics Gehbrett

WIR GRATULIEREN

zum Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 1 Berlin
  30.09.13 

In Berlin haben 16 TeilnehmerInnen die Qualifikation zur Kinaesthetics-TrainerIn der Stufe 1 erreicht.

Sie haben sie sich intensiv mit ihrer Bewegungs- und Handlingskompetenz, sowie mit dem Kinaesthetics-Curriculum auseinandergesetzt. Mit dieser Qualifikation sind sie in ihrem Betrieb die kompetenten LernbegleiterInnen für das Thema Bewegungskompetenz und Gesundheitsentwicklung.

Sie haben eine zentrale Funktion, wenn es darum geht, innerbetriebliche Kinaesthetics-Lernprozesse im Praxisfeld wirksam und nachhaltig zu gestalten und zu begleiten.

Wir gratulieren den erfolgreichen AbsolventInnen und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg als
Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 1.

Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung - Kinaesthetics-Ausbilderin Sabine Siemann beim Abschluss der Stufe 1 Ausbildung Berlin 2012
Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung - frischgebackene Kinaesthetics-TrainerInnen der Stufe 1 Ausbildung Berlin 2012
Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung - Ausbilderin Regina Spielberg-Oertwig beim Abschluss der Stufe 1 Ausbildung Berlin 2012
Kinaesthetics-TrainerIn Ausbildung Berlin 12 - TrainerInnen Stufe 1 mit geladenen Gästen am Boden
Kinaesthetics-TrainerIn Ausbildung Berlin 12 - TrainerInnen Stufe 1 mit geladenen Gästen am Boden
Kinaesthetics-TrainerIn Ausbildung Berlin 12 - TrainerInnen Stufe 1 mit geladenen Gästen am Boden
  14.06.13 

In den Best-Practice-Beispielen der aktuellen Broschüre
„Berufliche Weiterbildung im Betrieb – Info- und Toolbox für Personalverantwortliche, Betriebs- und Personalräte“
des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wird das Kinaesthetics Peer-Tutoring Modell im Klinikum Ludwigsburg vorgestellt.

„Beispielhaft werden Lösungen und Maßnahmen beschrieben, wie betriebliche Weiterbildung praxisnah organisiert werden kann. Die Best-Practice-Beispiele sind als Vorbilder gedacht, die Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen zur betrieblichen Qualifizierung Ihrer Belegschaft ermuntern wollen.“

Klinik Ludwigsburg: "Peer-Tutoren - Lernen im Arbeitsalltag fördern"

Die vollständige Publikation des Bundesministeriums für Bildung und Forschung können Sie hier herunterladen

Übrigens: Von diesem und weiteren Best-Practice-Beispielen wie Peer-Tutoring in Einrichtungen das Lernen im Arbeitsalltag fördert, können Sie sich auf der kommenden Fachtagung in Ludwigsburg am 07. November 2013 selbst ein Bild machen.

zur Anmeldung für die Fachtagung Ludwigsburg 2013



Wirkung von Kinaesthetics nachgewiesen

Präsentation der Ergebnisse einer Feldstudie
  04.06.13 
Kinaesthetics in der Pflege

Die Pflegeeinrichtung Furth im Wald begann vor einem Jahr mit einen Kinaesthetics-Bildungsprojekt. Es wurden alle MitarbeiterInnen in Grund- und Aufbaukursen geschult. Zusätzlich wurde ein Peer-Tutoringkurs durchgeführt.
Dieses Bildungsprojekt wurde von Kinaesthetics Deutschland wissenschaftlich evaluiert.
Direkt vor Beginn der Bildungsmaßnahme sowie ein Jahr danach wurde die direkte Situation im Feld filmisch dokumentiert und analysiert. Ebenso wurden leitfadengestützte Experteninterviews mit den MitarbeiterInnen geführt.
Die Ergebnisse dieser Feldstudie wurden in der Einrichtung nun der Öffentlichkeit präsentiert.
Sehen Sie dazu folgende Artikel aus den regionalen Zeitungen:

Mittelbayerische Zeitung vom 3.06.2013

Chamer Zeitung vom 04.06.2013

Bayerwald-Echo vom 04.06.2013


Pflegedienstleiterin des BRK-Seniorenheimes in Furth - Frau Elisabeth Nachreiner berichtet über die Wirkung, zum Beispiel über den deutlichen Rückgang der Verletzungen nach Stürzen und damit Reduzierung der Krankenhauseinweisungen
BRK-Kreisgeschäftsführer M. Aschenbrenner - beschreibt die Wirkung der Kinaesthetics-Bildungsmaßnahme für die Organisation.
Geschäftsführerin Kinaesthetics Deutschland Maren Asmussen-Clausen - stellt anhand von Bildmaterial die Wirkung dar. MitarbeiterInnen, die ein Jahr zuvor gehoben und getragen haben, bieten nun den Bewohnern gezielt Lernangebote. Bewohner haben nachweislich in diesem Jahr Fähigkeiten entwickelt.
Kinaesthetics-Trainer und Dipl.-Pflegewissenschaftler (FH) Stefan Giannis - stellt in seiner Datenauswertung dar, welche Kompetenzen entwickelt wurden. Die Mitarbeiter erhalten eine Qualifikation, den hohen Belastungsfaktoren in der Altenpflege zu begegnen und erleben sich individuell und im Team als wirksame Lernbegleiter beim Bewohner.
Kinaesthetics-Kurse - MdB Karl Holmeier überreichte den Pflegekräften die Zertifikate zum erfolgreichen Abschluss
v.l.n.r. - BRK-Verantwortlicher M. Aschenbrenner, Heimleiter S. Hupf, Kinaesthetics-Trainerin Stufe 1 M. Ehrnböck, Kinaesthetics-Trainer A. Kössler, Pflegedienstleiterin E. Nachreiner, Geschäftsführung Kinaesthetics Deutschland M. Asmussen-Clausen, Dipl.Pädagogin A. Boysen und Dipl. Pflegewissenschaftler (FH) S. Giannis

Fähigkeiten wieder neu entdecken

Kinaesthetics hilft pflegenden Angehörigen im Alltag
  04.06.13 

Ab sofort können Sie den bloc in blau mit den Maßen 320x320x70mm in unserem Kinaesthetics-Shop bestellen.

der neue bloc in blau - 320x320x70mm

Am 17.05.2013 fand in Essen die Fachtagung mit ca. 170 TeilnehmerInnen – Interessierte, TrainerInnen und Dozenten - statt.
In verschiedenen Vorträgen und Workshops konnten die TeilnehmerInnen zum Thema „Kompetenzentwicklung im Pflegealltag - Lernprozesse gestalten - Wirkungsweisen evaluieren“ vielfältige Erfahrungen sammeln.
Ein Schwerpunkt war die Darstellung der Ergebnisse zweier Studien zur Wirkungsweise von Kinaesthetics-Bildungsprozessen.

Kinaesthetics-Fachtagung 2013 - hier im Tagungs- und Stadthotel Hotel Franz in Essen
 - 1. Vorsitzende Kinaesthetics Verein Deutschland e.V. Antriani Steenebrügge mit der Einrichtungsleiterin Lieseltraud Lange-Riechmann
 - der voll besetzte Saal zur Kinaesthetics-Fachtagung in Essen
Workshops - zur Kinaesthetics-Fachtagung wurden verschiedene Workshops angeboten
 - intensiver Austausch zwischen Workshop-TeilnehmerInnen, Kinaesthetics-TrainerInnen und Referenten
 - während den Pausen

WIR GRATULIEREN

zum Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 2 Bad Kreuznach
  22.04.13 

In Bad Kreuznach haben 13 TeilnehmerInnen die Qualifikation zur Kinaesthetics-TrainerIn der Stufe 2 erreicht. 11 TrainerInnen haben sich im Programm Kinaesthetics in der Pflege und 2 TrainerInnen im Programm Kinaesthetics Infant Handling qualifiziert.
Durch die intensive Auseinandersetzung mit inhaltlichen und methodisch-didaktischen Fragestellungen erwarben sie während dieser Ausbildung die Kompetenz, Kinaesthetics-Grundkurse in ihrem jeweiligen Programm zu gestalten.
Wir gratulieren den erfolgreichen AbsolventInnen und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg als Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 2.

Abschlussfoto - der Kinaesthetics-TrainerInnen-Ausbildung Stufe 2 in Bad Kreuznach
Wir gratulieren - zum Abschluss der Ausbildung Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 2 in Bad Kreuznach
Abschlussfoto - mit den Kinaesthetics-Ausbildern Axel Enke und Erich Weidmann

WIR GRATULIEREN

zum Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 1 in Stuttgart
  11.04.13 

In Stuttgart haben 19 TeilnehmerInnen die Qualifikation zur Kinaesthetics-TrainerIn der Stufe 1 erreicht. Sie haben sie sich intensiv mit ihrer Bewegungs- und Handlingskompetenz, sowie mit dem Kinaesthetics-Curriculum auseinandergesetzt.
Mit dieser Qualifikation sind sie in ihrem Betrieb die kompetenten LernbegleiterInnen für das Thema Bewegungskompetenz und Gesundheitsentwicklung.
Sie haben eine zentrale Funktion, wenn es darum geht, innerbetriebliche Kinaesthetics-Lernprozesse im Praxisfeld wirksam und nachhaltig zu gestalten und zu begleiten.
Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss und wünschen den neuen TrainerInnen viel Freude und Erfolg!

Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 - TeilnehmerInnen in der Bewegungserfahrung
Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 - Das Gruppengefühl stimmte
Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 - Gruppenfoto der Stufe 1 AbsolventInnen

WIR GRATULIEREN

zum Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 1 in Absberg
  25.03.13 

In Absberg haben sich 22 TeilnehmerInnen auf den Weg gemacht, um die Qualifikation Kinaesthetics-TrainerIn der Stufe 1 zu erreichen. Innerhalb dieses Jahres haben sie sich intensiv mit ihrer Bewegungs- und Handlingskompetenz, sowie mit dem Kinaesthetics-Curriculum auseinandergesetzt.
Kinaesthetics TrainerInnen der Stufe 1 unterstützen gezielt mit Klienten und dem dazugehörigen Team die individuelle Bewegungskompetenz in Alltagsaktivitäten. Ebenso können sie ihre Einrichtungen in der Umsetzung von Gesundheitsprozessen und Lebensqualität unterstützen.
Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung und wünschen Ihnen viel Erfolg in der beruflichen Umsetzung.

Abschlussfoto - der Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 1 in Absberg
in Ausbildung - 22 TeilnehmerInnen auf dem Weg zum Abschluss Stufe 1
 - intensive Auseinandersetzung mit ihrer Bewegungs- und Handlingskompetenz

Mitgliederversammlung Kinaesthetics Verein Deutschland e.V.

am 9. und 10. März 2013 trafen sich die Mitglieder des Kinaesthetics Vereins im CJD in Bonn
  11.03.13 

Um Lebensqualität und Bewegungskompetenz gezielt unterstützen zu können, wurde im Jahre 2006 der Kinaesthetics Verein Deutschland gegründet.
Einmal jährlich wird auf der Mitgliederversammlung Rechenschaft über die durchgeführte Bildungsarbeit und berufliche Entwicklung gelegt.
Eine Bildergalerie sowie ein ausführlicher Bericht zur Mitgliederversammlung wird in Kürze auf der Webseite des Vereins www.kinaesthetics-verein.de veröffentlicht.


Kinaesthetics Verein Deutschland e.V.
Dr. W. Lutterer - hielt ein Impulsreferat
Kinaesthetics-Trainerin Edeltraut Döbler - wurde zur Versammlungsleiterin gewählt und stellte die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung fest.
die Kinaesthetics-Trainer Matthias Sarge und Udo Beckmann - sie waren das erste Mal dabei und werden einen Bericht zu der diesjährigen Mitgliederversammlung schreiben.
die Kinaesthetics-Trainerinnen Kristina Class und Waltraud Weimann
Geschäftsführerin Kinaesthetics Deutschland - Maren Asmussen Clausen
die Kinaesthetics-Trainerinnen v.l.n.r. - Andrea Distelrath, Ruth Rassow und Monika Islam-Haeder

WIR GRATULIEREN

Ausbildung zum Kinaesthetics-Trainer Stufe 2 "Personal" erfolgreich abgeschlossen
  15.01.13 
Kinaesthetics Kreatives Lernen

21 Kinaesthetics-TrainerInnen haben die Kinaesthetics Ausbildung "Kreatives Lernen" im Bereich Personal erfolgreich abgeschlossen.
In diesem Bereich geht es um die systematische Wahrnehmung der eigenen Bewegung, als Grundlage für eine bewusste und kreative Lebensgestaltung.
Die Programme Kinaesthetics Lebensqualität im Alter
und Gesundheit am Arbeitsplatz bieten eine gezielte Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung, für Menschen die sich mit ihrer Gesundheit im Alter beschäftigen möchten, sowie für unterschiedliche Berufsgruppen.
Es haben nun bereits 65 Kinaesthetics-TrainerInnen im Bereich Personal die Bildung abgeschlossen.

Kinaesthetics Kreatives Lernen Ausbildung 2011
Kinaesthetics Kreatives Lernen Ausbildung 2011
Kinaesthetics Kreatives Lernen Ausbildung 2011



 

Google+