29.11.11 

Egal ob es sich um Kursunterlagen, Shop-Bestellungen oder beispielsweise Roll-Ups für Ihre Präsentation handelt, jedes Paket belastet unsere Umwelt.
Aus diesem Grund versenden wir alle Pakete über den GOGREEN Service der DHL.

Durch den Ausgleich der durch den Transport entstehenden Kohlenstoffdioxid-Emissionen mit weltweiten Projekten zur umweltfreundlichen Energiegewinnung, war Kinaesthetics Deutschland 2010 in der Lage 1,034 Tonnen Kohlenstoffdioxid-Emissionen zu kompensieren.


GOGREEN Zertifikat


PFLEGE + HOMECARE Leipzig

27.09.2011 – 29.09.2011
  12.10.11 

Vom 27.09.2011 – 29.09.2011 hat in Leipzig die Messe PFLEGE + HOMECARE statt gefunden.
Die Fachmesse für professionelle Pflege, Betreuung und Homecare-Versorgung wurde von insgesamt 12.500 Fachleuten besucht. Erstmals war Kinaesthetics Deutschland mit einem Stand vertreten.

Die Messebesucher wurden auf den Stand von Kinaesthetics Deutschland aufmerksam und haben sich gezielt Infomaterial zum Bildungsweg mitgenommen. Fast durchgängig wurde sich im Niedrigbett „bewegt“ und dadurch Praxisdarstellungen und Eigenerfahrungen gesammelt und viele interessierte Blicke auf den Stand gezogen. Ebenso fanden ausführliche, persönliche Gespräche über Grundlagen von Kinaesthetics, das Netzwerk und über die verschiedenen Bildungsangebote statt.

Die Standbetreuung und individuelle Beratung übernahmen folgende TrainerInnen: Barbara Hühnel, Karina Günther, Simone Reichel, Katrin Bandiko, Birgitt Mirbach, Andrea Woydack, Monique Meyer, Markus Beier

Das Besucherbild des Standes war bunt gemischt: Sowohl professionell Pflegende, Pflegepädagogen und Schüler fanden den Weg zum Stand von Kinaesthetics Deutschland, als auch Angehörige und die Betroffenen selbst, wie zum Beispiel Rollstuhlfahrer.

PFLEGE + HOMECARE Leipzig - Messestand von Kinaesthetics Deutschland
PFLEGE + HOMECARE Leipzig - Messestand Kinaesthetics Deutschland
PFLEGE + HOMECARE Leipzig - Messestand Kinaesthetics Deutschland
PFLEGE + HOMECARE Leipzig - Messestand Kinaesthetics Deutschland
PFLEGE + HOMECARE Leipzig - Messestand Kinaesthetics Deutschland
PFLEGE + HOMECARE Leipzig - Messestand Kinaesthetics Deutschland

Die Webseite für pflegende Anghörige ist online

Ein Meilenstein für das Programm Kinaesthetics für Pflegende Angehörige!
  30.09.11 

Es ist soweit! Die Webseite für pflegende Angehörige ist ab heute für pflegende Angehörige, Interessierte und Kinaesthetics-TrainerInnen online erreichbar.

Pflegenden Angehörigen bietet sie eine Anlaufstelle über die sich schnell und unkompliziert Kinaesthetics Grund- und Aufbaukurse für Pflegende Angehörige, Kinaesthetics Infoveranstaltungen für Pflegende Angehörige, Literatur und Videos zum Thema, hilfreiche Links oder direkt die nächsten Kinaesthetics-TrainerInnen für Pflegende Angehörige finden lassen.

Schrittweise werden wir die Webseite um weitere interessante Inhalte wie weitere Fachartikel und Videos erweitern.


www.wir-pflegen-zuhause.de


Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums richtet sich der Blick verstärkt auf die Wurzeln von Kinaesthetics. Die Gründergeneration von damals - Anna Halprin, John Graham, Frank Hatch - waren wie viele andere Menschen inspiriert von Gregory Bateson. Der amerikanische Autor und Psychiater Stephen Schoen war sein enger Freund und Schüler. In seinem Buch nimmt er uns mit auf eine einzigartige Begegnung mit dem Denker und Menschen Gregory Bateson.

Bibliographie:
Stephen Schoen (2011): Gregory Bateson - Metadiskurs. Verlag Stiftung Lebensqualität, CH-Siebnen. ISBN: 978-3-9523887-0-9

Zu bestellen bei der Stiftung Lebensqualität, sowie bei den jeweiligen Kinaesthetics Länderorganisationen im Shop.

Stiftung Lebensqualität



Buchbesprechung
Meta Diskurs von Gregory Bateson - erhältlich im Kinaesthetics Shop

Anläßlich des 30-jährigen Jubiläums von Kinaesthetics trafen sich in Utting am Ammersee am 24. September 2011 Kinaesthetics-TrainerInnen und Freunde, um sich mit der Geschichte und Entwicklung von Kinaesthetics zu beschäftigen.
Es kamen Freunde aus früheren Zeiten, sowie ganz frisch qualifizierte Kinaesthetics-TrainerInnen.
In Bewegung und im Austausch brachten Rosmarie Suter, Stefan Knobel und Maren Asmussen Entwicklungen und Erlebtes näher und machten diese erfahrbar.
Alle TeilnehmerInnen haben den 30-jährigen Forschungsprozess in der Entwicklung von Kinaesthetics für sich nachvollzogen.

Kinaesthetics Lernmaterialien - Dokumente aus 30 Jahren Kinaesthetics
Workshoptagung 30 Jahre Kinaesthetics
Workshoptagung 30 Jahre Kinaesthetics
Workshoptagung 30 Jahre Kinaesthetics
Workshoptagung 30 Jahre Kinaesthetics - Suzanne Schmidt betrachtet mit Kinaesthetics-Trainerinnen Bilder aus der Anfangszeit
Workshoptagung 30 Jahre Kinaesthetics

Kinästhetik Hilfe für Pflegende Angehörige

Fernsehbeitrag im WDR vom 19.09.2011
  21.09.11 

Die Sendung "Servicezeit" des WDR widmete einen Beitrag in der letzten Sendung mit dem Thema "Kinästhetik Hilfe für Pflegende Angehörige". In dem Film wird gezeigt, wie mit Hilfe des Kinaesthetics-Trainers Rainer Achinger Kinaesthetics angewendet und die häusliche Pflege erleichtert wird.


Fernsehbeitrag WDR vom 19.09.2011




Am 20. September 2011 haben 15 weitere erfahrene Kinaesthetics-TrainerInnen erfolgreich die Brückenausbildung Pflegende Angehörige in Flensburg abgeschlossen. Somit können nun mehr als 185 TrainerInnen Grundkurse bzw. Aufbaukurse Kinaesthetics für Pflegende Angehörige anbieten.

Das aktuelle Kursangebot finden Sie unter der Rubrik Bildungskalender - Basiskurse.

Abschlussfoto - Brückenausbildung Kinaesthetics Pflegende Angehörige Flensburg 2010

BGW Forum Hamburg 2011

-Gesundheitsschutz in der Behindertenhilfe-
  19.09.11 

Kinaesthetics Deutschland war vom 05.09.2011 -07.09.2011 auf dem Fachkongress BGW-Forum in Hamburg vertreten. Die Veranstaltung wurde von dem Thema -Gesundheitsschutz in der Behindertenhilfe- begleitet. Mehr als 1200 TeilnehmerInnen besuchten die 130 Einzelveranstaltungen.

Tatkräftige und fachliche Unterstützung erhielt unser Stand durch die regionale Trainergruppe. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer!

Das BGW-Forum - zu Füßen der Welt
Das BGW-Forum von oben - oben rechts der Kinaesthetics Deutschland Stand

Die regionale Fachtagung am 8.09.2011 in Bad Oeynhausen, Wittekindshof mit dem Schwerpunkt Behindertenhilfe war eine bewegende Veranstaltung mit umfassendem fachlichen Austausch.


Kinaesthetics als Lernangebot - Stefan Knobel beim Eröffnungsvortrag der Kinaesthetics Fachtagung Bad Oeynhausen 2011
Der kinaesthetische Ansatz und das Leitbild der Diakonische Stiftung Wittekindshof - Prof. Dr. Dierk Starnitzke
Im Podiumsgespräch - v.l. Gundula Höppner, Antriani Steenebrügge
Kinaesthetics erfahrbar
Vortrag Holger Weissenborn - Anpassung der Umgebungsstruktur an Bewegungskompetenzen eines Klienten und deren Wirkung
Fachtagungs-Teilnehmer/innen - Kinaesthetics-Interessierte, Trainer/innen und Dozenten/innen

Am 22. März 2011 haben 11 weitere erfahrene Kinaesthetics-TrainerInnen erfolgreich die Weiterbildung Pflegende Angehörige in Stuttgart abgeschlossen. Somit können nun mehr als 170 TrainerInnen Grundkurse Kinaesthetics für pflegende Angehörige anbieten.

Das aktuelle Kursangebot finden Sie unter der Rubrik Bildungskalender Basiskurse.

Am 08.09.2011 findet im Wittekindshof in Bad Oeynhausen eine eintägige regionale Kinaesthetics-Fachtagung mit dem Schwerpunkt Behindertenhilfe statt.

Thema der Fachtagung wird sein "Kinaesthetics in der Behindertenhilfe - gemeinsam Lernpotenziale entdecken". Sie gibt einen Einblick in das Entdecken und Entwickeln von Lernpotenzialen in der Behindertenhilfe und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten zur Qualitätsgewinnung.

Diese Fachtagung richtet sich an Fachpersonen aus der Behindertenhilfe, Einrichtungsleitungen, Kinaesthetics-AnwenderInnen, StudentInnen der Gesundheits- und Pflegewissenschaften, pflegende Angehörige, sowie alle anderen Interessierten.

Die Fachtagungskosten belaufen sich inklusive Verpflegung auf 65,- Euro pro Person.



Programm Fachtagung Bad Oeynhausen 11
Kinaesthetics-Fachtagung - im Wittekindshof in Bad Oeynhausen

WIR GRATULIEREN

zum Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 2 Pflege
  03.08.11 

In Berlin haben 8 TrainerInnen unter der Leitung von Martin Burka und Rosmarie Suter die Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 2 abgeschlossen.
Alle haben sich innerhalb des Programmes Pflege qualifiziert.
Bevor diese TrainerInnen das Abschlusszertifikat erhielten, haben sie in 2 Gruppen in Gelnhausen einen Kinaesthetics-Grundkurs durchgeführt. Die TeilnehmerInnen dieses supervidierten Lerngrundkurses konnten die Kompetenz der neuen TrainerInnen erleben und Kinaesthetics als Werkzeug für ihre Bewegungskompetenz in der Pflege mitnehmen.
Wir gratulieren den AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss und wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihrer neuen Rolle als Kinaesthetics-TrainerIn für Grundkurse in der Pflege.

Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 2 - mit Axel Enke und Christine Grasberger

WIR GRATULIEREN

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung Palliativ Care in Bad Neuenahr
  27.06.11 

Die zweite TrainerInnen-Gruppe (v.l.n.r: vordere Reihe: Thomas Thalwitzer, Andreas Hummel, Rita Schlegel, Edeltraut Doebler, Tanja Berndt, Evelyne Zumhofen, Heidi Lang, Werner Grafen,(vorne) Susanne Holzmann, Ines Troeger, Sabine Hübsch, Gundula Höppner) beendete erfolgreich die WB PC Bad Neuenahr 10. Wir hoffen, dass diese Gruppe nun weitere Impulse zu Gunsten Kinaesthetics im Feld Palliativ Care setzen kann.

Wir wünschen den TrainerInnen viel Erfolg in Ihrem „neuen“ Betätigungsfeld.


Abschluss Weiterbildung PC 2010

ALTENPFLEGE 2011

Fachmesse und Kongress vom 12.-14. April 2011 in Nürnberg
  19.04.11 

Kinaesthetics Deutschland war dieses Jahr, neben knapp 700 weiteren Ausstellern, das erste Mal auf der ALTENPFLEGE 2011 in Nürnberg, die von mehr als 34.100 Personen besucht wurde, mit einem Stand vertreten.

Vor Beginn der Messe hätten wir nicht gedacht, dass unser Stand von den Fachbesuchern so sehr angenommen werden würde. Pro Tag kamen mehr als 250 Besucher an den Stand von Kinaesthetics Deutschland, um sich sowohl über aktuelle Bildungsangebote von Basiskursen bis zur Trainerausbildung, als auch Implementierung von Kinaesthetics zu informieren. Auch Besucher, die bereits Basiskurse besucht haben, informierten sich am Stand und holten sich neue Ideen für die Umsetzung in ihrer Praxis.

Tatkräftige und fachliche Unterstützung erhielt der Stand durch die regionale Trainergruppe. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer!

Ein Trainer beschrieb den Grund für das große Interesse an unserem Stand wie folgt: „Gerade in der Zeit der technischen Geräte, war unser Stand doch eine Insel für mehr Lebensqualität.“

Messestand Kinaesthetics Deutschland
Standbesucher informieren - Kinaesthetics-Trainer Andreas Kössler erklärt den Standbesucherinnen die feinen und einfachen Unterschiede mit Kinaesthetics.
Eigenerfahrung - Diese Standbesucherin nahm das Angebot von Kinaesthetics-Trainerin Heidemarie Schönhut, selbst Erfahrungen mit Kinaesthetics zu machen, gerne an.
Gewinnspiel - Kinaesthetics-Trainer Stephan Posse gratuliert der glücklichen Gewinnerin.
Großer Andrang - Während einige Standbesucher im Bett oder Rollstuhl forschten, ließen sich andere beraten oder schauten gespannt zu.
Das Standteam des dritten Tages - v. l.: Werner Barth, Stephan Posse, Levke Oje, egina Saal und Michael Sailer

Film zur Fachtagung Nürnberg 2010

Bewegte Impressionen von der Fachtagung Nürnberg 2010
  18.03.11 

Die Kinaesthetics-Fachtagung Nürnberg war mit 450 TeilnehmerInnen sehr gut besucht und damit die bisher größte Fachtagung von Kinaesthetics Deutschland.

Wie im April vergangenen Jahres angekündigt, haben wir nun das Video zur Fachtagung fertiggestellt. Dieses können Sie sich nun hier ansehen.



WIR GRATULIEREN

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung S1 in Mönchengladbach
  18.03.11 

In Mönchengladbach haben 21 TrainerInnen unter der Leitung von Rosmarie Suter und Martin Burka die Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 abgeschlossen.

Bevor diese TrainerInnen das Abschlusszertifikat erhielten, haben sie eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Die TeilnehmerInnen dieser supervidierten Veranstaltung konnten die Kompetenz der neuen TrainerInnen erleben und Kinaesthetics als Werkzeug für ihre Bewegungskompetenz mitnehmen.

Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung und wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihrer neuen beruflichen Tätigkeit.

Gruppenbild - Abschluss ABS1 Möchengladbach

1. Workshoptagung in Hamburg

30 Jahre Kinaesthetics
  07.03.11 

Anläßlich des 30-jährigen Jubiläums von Kinaesthetics trafen sich in Hamburg am 5. März 2011 Kinaesthetics-TrainerInnen und -Freunde, um sich mit der Geschichte und Entwicklung von Kinaesthetics zu beschäftigen.
Es kamen Freunde aus früheren Zeiten, sowie ganz frisch qualifizierte Kinaesthetics-TrainerInnen.
In Bewegung und im Austausch brachten Rosmarie Suter, Stefan Knobel und Maren Asmussen Entwicklungen und Erlebtes näher und machten diese erfahrbar.
Für die TeilnehmerInnen bot dieser Tag wichtige historische Erkenntnisse und Erfahrungen in der eigenen Bewegung.

Gemeinsamer Tanz - aus kleinen Bewegungen entstehen im Prozess der Interaktion größere Bewegungen
Erfahrungen 2011 und Erfahrungen 1980 - die Entwicklung von Kinaesthetics zeigt sich mit den Personen, die in den Epochen unterschiedliche Erfahrungen gesammelt haben
Die Wanderausstellung - die verschiedenen Stationen der Wanderausstellung bieten einen Überblick über die Geschichte von Kinaesthetics

30 Jahre Kinaesthetics

Workshoptagung Hamburg am 05.03.2011
  15.02.11 

Das 30-jährige Jubiläum von Kinaesthetics nehmen wir als Anlass, uns mit der Geschichte und Entwicklung von Kinaesthetics zu beschäftigen.
Am Samstag den 5. März 2011 findet anlässlich des Jubiläums eine Workshoptagung in Hamburg statt.
Wir freuen uns auf die Teilnahme von Kinaesthetics-TrainerInnen sowie allen Menschen, die an der Geschichte von Kinaesthetics interessiert sind.
Wer Material aus der 30-jährigen Geschichte von Kinaesthetics hat, ist herzlich eingeladen dieses Material oder seine persönliche Geschichte mitzubringen.

Es sind noch Plätze frei!
Programmübersicht Workshoptagung in Hamburg

Anmeldung unter: info@kinaesthetics.de

Workshoptagungen 2011

zum 30-jährigen Jubiläum von Kinaesthetics
  18.01.11 

Liebe Kinaesthetics-TrainerInnen,
das 30-jährige Jubiläum von Kinaesthetics nehmen wir als Anlass, Ihnen in diesem Jahr eine besondere Workshoptagung an zwei verschiedenen Orten anzubieten, einmal im Norden des Landes in Hamburg (5. März 2011) und einmal im Süden in Utting (24. September 2011).

Weitere Informationen können Sie dem Bildungskalender im TrainerInnen-Portal entnehmen und dort auch Ihre Anmeldung vornehmen.



Am 15. und 16.12.2010 trafen sich 36 Delegierte der EKA aus 5 verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Rumänien) in Linz/Österreich.

Die Delegierten der verschiedenen Länderorganisationen, die Vertreter der Ressourcenpools sowie die Ausbilder tauschten sich aus und diskutierten über strategisch wichtige Themen.

36 Delegierte aus 5 verschiedenen Ländern
diskutieren und zuhören
gemeinsame Strategiefindung



 

Google+