WIR GRATULIEREN

zum Abschluss der Brückenausbildung „Kinaesthetics für Pflegende Angehörige“
  04.11.16 
Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Das Programm „Kinaesthetics für Pflegende Angehörige“ befasst sich mit der Frage, wie auf der Grundlage der eigenen Bewegungskompetenz bei der Pflege eines pflegebedürftigen Angehörigen oder Freundes dessen Bewegungskompetenz gefördert werden kann.

Es richtet sich an Personen die Menschen, die ohne professionelle Ausbildung ihre pflegebedürftigen Angehörigen oder Freunde pflegen und betreuen, bei dieser täglichen Herausforderung mit Kinaesthetics-Bewegungskompetenz in ihrer Eigenaktivität und Selbstwirksamkeit unterstützen.

Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Brückenausbildung und wünschen Ihnen viel Erfolg.

Gruppenbild - Abschluss BAPA Stufe 2 Stuttgart 2015



 

Google+