19.10.20 

Sehr geehrte VeranstalterInnen von Kursen,

der Arbeitsschutzschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) vom August 2020 ist die Grundlage für das Hygienekonzept in Kinaesthetics-Bildungen.
Je nach den aktuellen und regionalen Gegebenheiten ist es mit diesem Standard möglich Kinaesthetics-Bildungen durchzuführen.
Die Hinweise stellen Empfehlungen für das Handeln im Kursgeschehen dar. Eine beigefügte Checkliste kann die Absprachen zwischen TrainerIn und Veranstalter erleichtern.

Hygienekonzept_KinDE_Kurstätigkeit_TrainerIn_V4_19.10.2020
Hygienekonzept_KinDE_Kurstätigkeit_Checkliste Bildungseinrichtung_V2_19.10.2020





 

Google+