Um Kinaesthetics in Institutionen nachhaltig zu integrieren, braucht es SpezialistInnen, welche die kontinuierlichen Lernprozesse, die individuelles und gemeinsames Lernen umfassen, in der alltäglichen Arbeit unterstützen und begleiten.

Damit sie diesen Herausforderungen gewachsen sind, setzen sich die TeilnehmerInnen der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 intensiv mit ihrer eigenen Bewegungskompetenz, den eigenen Annahmen über Lernen, Entwicklung und Gesundheit sowie mit den wissenschaftlichen Grundlagen und zentralen Annahmen von Kinaesthetics auseinander.

Die AbsolventIn dieser Ausbildung, die Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1, ist die Kinaesthetics-SpezialistIn in der
Berufspraxis. Auf der Grundlage von Kinaesthetics unterstützt und gestaltet sie professionell und in
Zusammenarbeit mit den Führungskräften Lernprozesse von sich selbst, von KlientInnen und MitarbeiterInnen.

Für die Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 in Berlin (Beginn am 11.05.2020) haben wir noch freie Plätze.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.


Informationen und Daten hierzu finden Sie im Bildungskalender





 

Google+