Kinaesthetics ist europaweit als Netzwerk organisiert und besteht aus verschiedenen Ebenen. Die Rahmenorganisation EKA verbindet die einzelnen Länderorganisationen, die in kooperativer Zusammenarbeit gemeinsame Aufgaben und Entwicklungen kontinuierlich bearbeiten.

Am diesjährigen erweiterten Koordinationstreffen der EKA berieten sich die Delegierten, Vorstände und GeschäftsführerInnen der Länderorganisationen, die Ressourcenpoolleitungen und Kinaesthetics-AusbilderInnen zu aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in den Ländern. Gemeinsame Entwicklungsprozesse wurden in diesem Rahmen inhaltlich und strategisch bearbeitet.

Mehr Informationen zur Rahmenorganisation European Kinaesthetics Association (EKA) finden Sie unter folgendem Link: www.kinaesthetics.net

Jahrestreffen der European Kinaesthetics Association (EKA) 2019 - Jahrestreffen der European Kinaesthetics Association (EKA) 2019



 

Google+