Im Gedenken an Sr. Liliane Juchli

19. Oktober 1933 - 30. November 2020
  03.12.20 

Sr. Liliane Juchli ist heute morgen friedlich entschlafen. Es ist tröstlich, dass sie ohne Schmerzen, umsorgt von hochkompetenten Pflegenden und lieben Menschen, diese Welt verlassen durfte.

Sr. Liliane hat sich ihr ganzes Leben lang für eine menschenwürdige und professionelle Pflege eingesetzt. Ihr ganzheitliches Pflegeverständnis und lebenslanger Einsatz galt dem «Mensch sein» – philosophisch und immer im Konkreten, Alltäglichen und Erfahrbaren. Im Studium der Aktivitäten des täglichen Lebens - ATL - ist und bleibt Sr. Liliane mit Kinaesthetics eng verbunden.

Sie bleibt uns als Mensch und als Pflege-Pionierin in tiefer Erinnerung und untrennbar mit den Aktivitäten des täglichen Lebens verbunden.
Es ist uns eine Ehre, ihr Vermächtnis weiter zu tragen.


Kondolenzbuch

Sr. Liliane Juchli ist eine der bedeutendsten Pflegepionierinnen im deutschsprachigen Raum. Mit dem nach ihr benannten Pflege-Lehrbuch und dem Modell der «Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL)» hat sie die Pflegepraxis nachhaltig beeinflusst.

Sie gehört zu den ersten Autorinnen, die das Potential der Kinästhetik erkannt und in ihren Pflegebüchern darauf verwiesen hat. Die achtsame Begegnung mit dem Menschen bildet die Basis einer professionellen Pflege. Schon 1992 wies sie darauf hin, dass in der Gesundheitsindustrie die Gefahr besteht, die achtsame Begegnung mit dem Menschen aus dem Auge zu verlieren.

Als «Reisende in Hoffnung», wie sie sich selbst bezeichnete, prägte sie mit ihrer Vision einer ganzheitlichen Pflege über Jahrzehnte das Selbstverständnis angehender Pflegefachpersonen. Sie betont, dass sie die ATL als Bestandteil eines ganzheitlichen Pflegemodells versteht und dass Pflege nur professionell sein kann, wenn die Pflegende anerkennt: «Ich pflege als die, die ich bin».

Sr. Lilianes engagiertes Auftreten ermutigt Pflegende dazu, immer wieder neu zu reflektieren: Wie gehe ich auf den Menschen zu? Was macht das menschliche Leben aus?

Am Rande der Kinaesthetics-Fachtagung Leipzig entstand der Film mit Sr. Liliane Juchli über die ATL als Bestandteil eines ganzheitlichen Pflegemodells. Sie steht für die Menschlichkeit in der Pflege und ist ein Vorbild für Generationen von Pflegenden.

Im Gedenken und zu Ehren von Sr. Liliane Juchli verschenken wir diese DVD mit ihrem kompletten Vortrag. (Siehe Kinaesthetics-Shop)

Über eine Spende an die «Sr. Liliane Juchli Bibliothek» in Siebnen CH oder an «pro lebensqualität Deutschland e.V.» würden wir uns sehr freuen.


Sr. Liliane Juchli - Kinaesthetics-Fachtagung Leipzig 2015

Pressemeldung - Kinästhetik Projekt wird gefördert

Sonntag, den 22. November, um 17:59 Uhr und 19:59 Uhr ARD Fernsehlotterie
  21.11.20 

Die Samariterstiftung in Nürtingen hat einen Gewinn der Deutschen Fernsehlotterie erhalten. Dies wird am Sonntag präsentiert.

Aus der Pressemitteilung der Fernsehlotterie: "Die gesundheitsfördernden Schulungen sollen laut Samariterstiftung nachhaltig dazu beitragen, dass Mitarbeitende ihre Bewegungen sensibler wahrnehmen und in der Lage sind, die Interaktion mit pflegebedürftigen Menschen körperschonender zu gestalten. Gleichzeitig fördert das Programm bei den zu betreuenden Menschen die eigene Bewegungskompetenz und erweitert so den Bewegungsraum der Menschen. „Beim Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern kann es dazu kommen, dass man diese heben muss, was meinen Rücken belastet,“ erklärt Pfleger Darius Eibel den Arbeitsalltag. „Kinästhetik hilft mir als Pflegekraft. Und die Lebensqualität der Leute steigt, weil sie merken, dass sie einige Sachen eigenständig bewältigen können,“ so Eibel weiter.
Die Kinästhetik-Schulungen für das Pflegepersonal, die die Gesundheit und Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten und gleichzeitig die Lebensqualität der pflegebedürftigen Menschen verbessern sollen, konnten durch den Losverkauf der Soziallotterie gefördert werden. "

Pressemitteilung Deutsche Fernsehlotterie


Telefonisch sind wir montags und donnerstags erreichbar

jeweils von 9:00 bis 12:30 und 14:00 bis 16:30 Uhr
  19.11.20 




Menschen mit Covid- 19 auf der Intensivstation

Anpassung der Positionen in der angepassten Bauchlage mit Kinästhetik
  18.11.20 

Eine Position einzunehmen ist ein aktiver Bewegungsprozess. Er zeigt sich durch die ständige und äußerst differenzierte Anpassungsbewegung gegenüber der Schwerkraft. Selbst im Liegen sind wir ständig damit beschäftigt, unser Gewicht in der Schwerkraft zu bewegen. Es ist ein feiner kaum merkbarer Balanceakt in der Schwerkraft, der äußerst essenziell für die Aufrechterhaltung der Atmung, der Durchblutung und der Spannungsregulation ist.
Diese Anpassungsbewegungen können unterstützt werden, indem der Mensch eine Position erfährt, in der jede Masse ihr Gewicht direkt an die Unterstützungsfläche abgibt. Die Massen sind zueinander in Balance. Das bedeutet, dass keine Masse an der anderen zieht. Regelmäßige ca. ½ stündliche Positionsanpassungen stärken den Kreislauf und geben Orientierung. Der Mensch wird so in seiner eigenen Balanceaktivität unterstützt.
Nun schauen wir darauf, welche Anpassungen in der Position «Bauchlage» möglich sind und geben Anregungen und Ideen dazu.


Das Interview als Podcast
Anpassungen der Position - helfen die Wahrnehmung zu stärken und sich zu orientieren.
Positionswechsel innerhalb der Bauchlage - verändert den jeweiligen Auflagedruck
das ganze Bein benötigt eine Unterstützungsfläche - so kann das Gewicht gut abgelegt werden.
wenn zum Beispiel ein Bein mehr angewinkelt wird - dann verändert sich auch die Auflage in den benachbarten Körperteilen.
Bewegungsanpassung mit Kinästhetik - den Unterschenkel zusätzlich mit einem Kissen unterlagern.
oder zum Beispiel - die Stellung des Armes und der Schulter verändern.
oder - den Kopf etwas beugen, oder drehen
die Schulter mit Material unterstützen
Kreislauf und Durchblutung werden duch Positionsanpassung gestärkt - die Massen sind in der Auflagefläche verändert.

WIR GRATULIEREN

zum erfolgreichen Abschluss der Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 Bremen 19
  11.11.20 
Kinaesthetics in der Pflege

Die Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 ist die Kinaesthetics-SpezialistIn in der Berufspraxis. Auf der Grundlage von Kinaesthetics unterstützt und gestaltet sie in Zusammenarbeit mit den Führungskräften kontinuierliche Lernprozesse für KlientInnen und MitarbeiterInnen.

In der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 setzen sich die TeilnehmerInnen intensiv mit ihrer eigenen Bewegungskompetenz, den eigenen Annahmen über Lernen, Entwicklung und Gesundheit sowie mit den wissenschaftlichen Grundlagen und zentralen Annahmen von Kinästhetik auseinander.

Es haben 18 Fachexpertinnen aus dem Gesundheitswesen die Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 unter der Leitung von Axel Enke und Gerald Zussner absolviert.

Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung.

Der Start der Ausbildung - der Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 in Bremen
 online-unterstützt über eine gemeinsame Plattform - Ein Teil der Ausbildungsgruppe traf sich online
Glückwunsch - an die AbsolventIn dieser Ausbildung

Menschen mit Covid- 19 auf der Intensivstation

Positionsunterstützung mit Kinästhetik
  22.10.20 

Wie kann ein Mensch so unterstützt werden, dass der Positionswechsel für ihn nachvollziehbar ist und die Kreislaufsituation dabei stabil bleibt?
Wie kann es außerdem so ablaufen, dass sich die Fachkräfte nicht belasteten?
Mit Kinästhetik Kompetenz ist dies möglich.

Hören Sie den Podcast (Link unten). Zwei Kinaesthetics-TrainerInnen berichten von ihren Erfahrungen mit Menschen mit Covid-19 Symptomatik. Sie haben mehr als hundert KollegInnen mit Kinästhetik eingeschult, damit alle dort kompetent ihre Aufgaben erfüllen können.
Sie arbeiten in Dänemark auf der Intensivstation in Kolding.

Hier werden demnächst weitere Bilderfolgen und ein Film veröffentlicht.


Das Interview als Podcast
Positionsunterstützung in die Bauchlage - die Kinaesthetics- TrainerInnen gehen langsam und schrittweise vor
die KlientIn soll die Möglichkeit erhalten - die Bewegungsabläufe nachvollziehen zu können
das aufgestellte Bein übernimmt Gewicht - die entsprechende Seite des Becken wird dadurch frei, so kann der Arm dort gut abgelegt werden.
die Drehung wird vorbereitet - Kopf und Brustkorb werden unterstützt sich ein wenig zu strecken.
Langsam und nachvollziehbar wird vorgegangen - die Massen folgen einander
die Position wird so ausgerichtet, - dass die Körpermassen alle gut ihr jeweiliges Gewicht abgeben können und gut im Spiel zueinander sind
entsprechend wird Masse für Masse angepasst - so dass das jeweilige Gewicht in Balance gehalten werden kann
Kinästhetik bietet die Möglichkeit Schritt für Schritt vorzugehen - zwei Fachkräfte führen die Positionsanpassung in die Bauchlage durch. Eine Fachkraft versorgt die Zugänge
so gelangt die Patientin in eine angepasste Bauchlage - auch diese Position wird regelmäßig angepasst
  19.10.20 

Sehr geehrte VeranstalterInnen von Kursen,

der Arbeitsschutzschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) vom August 2020 ist die Grundlage für das Hygienekonzept in Kinaesthetics-Bildungen.
Je nach den aktuellen und regionalen Gegebenheiten ist es mit diesem Standard möglich Kinaesthetics-Bildungen durchzuführen.
Die Hinweise stellen Empfehlungen für das Handeln im Kursgeschehen dar. Eine beigefügte Checkliste kann die Absprachen zwischen TrainerIn und Veranstalter erleichtern.

Hygienekonzept_KinDE_Kurstätigkeit_TrainerIn_V4_19.10.2020
Hygienekonzept_KinDE_Kurstätigkeit_Checkliste Bildungseinrichtung_V2_19.10.2020


WIR GRATULIEREN

zum erfolgreichen Abschluss der Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 Stuttgart 19
  08.10.20 
Kinaesthetics in der Pflege

Die Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 ist die Kinaesthetics-SpezialistIn in der Berufspraxis. Auf der Grundlage von Kinaesthetics unterstützt und gestaltet sie in Zusammenarbeit mit den Führungskräften kontinuierliche Lernprozesse für KlientInnen und MitarbeiterInnen.

In der Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 setzen sich die TeilnehmerInnen intensiv mit ihrer eigenen Bewegungskompetenz, den eigenen Annahmen über Lernen, Entwicklung und Gesundheit sowie mit den wissenschaftlichen Grundlagen und zentralen Annahmen von Kinaesthetics auseinander.

Es haben 17 Fachexpertinnen aus dem Gesundheitswesen die Kinaesthetics-TrainerInnen Ausbildung Stufe 1 unter der Leitung von Sabine Siemann und Kristina Class absolviert.

Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung.

Abschluss der Ausbildung Stufe 1 - im Paulinenpark in Stuttgart
Gruppenfoto - mit den beiden Ausbilderinnen Sabine Siemann und Kristina Class
Die beiden AusbilderInnen - der Ausbildung Stufe 1 Stuttgart 2019

WIR GRATULIEREN

Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 2 erfolgreich abgeschlossen
  07.10.20 
Kinaesthetics in der Pflege

Die AbsolventIn dieser Ausbildung, die Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 2, ist in der Lage, Grundkurs-Lernphasen „Kinaesthetics in der Pflege“ nach den Qualitätsstandards der EKA selbstständig anzubieten, zu planen und zu gestalten.
damit leistet sie einen bedeutenden Beitrag zur Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen.

Unter der Leitung von Regina Spielberg-Oertwig und Lutz Zierbeck haben 20 TrainerInnen die Ausbildung zur Kinaesthetics - TrainerIn Stufe 2 absolviert. Diese Ausbildungsgruppe startete in Gelnhausen und hat dann während ihrer Ausbildung viele Orte kennengelernt. Es wurde sogar ein Teil einer Phase online durchgeführt.

Wir gratulieren allen AbsolventInnen zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung und wünschen viel Erfolg in der Umsetzung von Kinästhetik!

Kinaesthetics - TranerInnen Stufe 2 - Die AbsolventInnen dieser Ausbildung mit die AusbilderInnen Regina Spielberg und Lutz Zierbeck
Abschluss unter Corona Bedingungen im Deutschen Haus in Flensburg - Die Kinästhetik - Kompetenz wurde auch online vertieft. Der Ausbildung Stufe 2 konnte in Präsenz in Flensburg abgeschlossen werden.
  01.09.20 

Sehr geehrte VeranstalterInnen von Kursen,

der Arbeitsschutzschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) vom April 2020 ist die Grundlage für das Hygienekonzept in Kinaesthetics-Bildungen.
Je nach den aktuellen und regionalen Gegebenheiten ist es mit diesem Standard möglich Kinaesthetics-Bildungen durchzuführen.
Die Hinweise stellen Empfehlungen für das Handeln im Kursgeschehen dar. Eine beigefügte Checkliste kann die Absprachen zwischen TrainerIn und Veranstalter erleichtern.

Hygienekonzept_KinDE_Kurstätigkeit_TrainerIn_V3_01.09.2020
Hygienekonzept_KinDE_Kurstätigkeit_Checkliste Bildungseinrichtung_V2_01.09.2020


Ein Meilenstein ist in Spanien erreicht

Der Verein Kinaesthetics España wurde staatlich anerkannt.
  23.06.20 

Wir gratulieren der bisher einzigen Kinaesthetics-Trainerin in Spanien, Mercedes Fernandez Doblado, und ihren MitstreiterInnen zur staatlichen Anerkennung des Vereins Kinaesthetics España.

Im Podcast des LQ-Online-Portals erzählt sie, wie es dazu gekommen ist und was ihre Vision für Kinaesthetics in Spanien ist.


Hören Sie den Podcast «Auf allen Ebenen beweglich sein» auf dem Online-Portal der LQ

Wieder sicher Gehen lernen

Ein Erfahrungsbericht im Podcast des Verlages LQ
  02.06.20 

Chantal Jansen ist 76 Jahre alt, von Beruf Krankenschwester und seit vielen Jahren mit Kinaesthetics verbunden.
Sie erzählt im Podcast, wie sie nach einem Unfall vor einiger Zeit wieder lernt sicher zu gehen.

Trotz ihrer Kinaesthetics-Kenntnisse brauchte sie die Unterstützung von anderen Menschen, um sich selbst wieder wahrnehmen zu können. Sie lernte die grundlegenden Kompetenzen, um wieder sicher gehen zu können, in tieferen Positionen auf dem Boden – im Liegen, im Sitzen und auf dem Weg von einer Position zur anderen.
Hören Sie den interessanten und lehrreichen Podcast über das «Wieder-Gehen-Lernen» aus der Erfahrung heraus.


Restez chez vous - Chantal Jansen im Gespräch mit Stefan Knobel über die Covid-19 Zeit und die Frage, wie ein Mensch, der nicht mehr gehen kann, sich diese Fähigkeit wieder aneignet.
  26.05.20 
Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Die Wirksamkeit von Kinaestheticskursen bezogen auf den Einzelfall beschreibt der Artikel
"Ich möchte ihm etwas zurückgeben" in der Zeitschrift "Angehörige pflegen" 1/2020 der Barmer Pflegekasse.

Im Artikel berichtet Frau R. von ihren Erfahrungen mit ihrem Ehemann, der an Demenz erkrankt ist. Sie beschreibt den Wunsch, ihn möglichst lange ohne Hilfe zu betreuen zu können.
Die Kinaeshtetics-Trainerin Renate Michel hat mit Frau R. zusammengearbeitet und Fragen bearbeitet wie zm Beispiel: Wie gehen wir mit Raum, Zeit und Anstrengung um? Wie spüre ich mentale Belastung im Körper? Welche Veränderungen kann ich für mich gestalten, damit es mir als Angehörige gut geht?
Frau R. hat ihrer Kinaesthetics Trainerin im Nachklang berichtet, dass sie nun die Stürze in der Häuslichkeit gut bewältigen kann und ihr keine Angst mehr machen. Sie habe das Loslassen gelernt und könne nun Räume schaffen für beide.

In Zeiten der Kontaktbeschränkungen sind individuelle häusliche Schulung auch als Videokonferenz, Videocall oder telefonische Beratung möglich.

Suchen Sie eine TrainerIn aus Ihrer Nähe oder rufen Sie bei Kinaesthetics Deutschland an.
Aktuell sind wir telefonisch am Montag von 8:00Uhr bis 17:00Uhr, sowie am Donnerstag von 10:00Uhr bis 15:00Uhr für Sie unter der Telefonnummer 0461-31802700 erreichbar.




Hier finden Sie eine TrainerIn im Programm «Kinaesthetics Pflegende Angehörige» in Ihrer Nähe.


  08.05.20 

Liebe Kinaesthetics-Interessierte, -AnwenderInnen und -TrainerInnen,

im LQ-Podcast und im Blog auf der Website des Verlages LQ berichten Kinaesthetics-TrainerInnen aus den verschiedenen Ländern über ihre Erfahrungen in Zeiten der Corona-Pandemie.
So berichtet zum Beispiel die Kinaesthetics-Trainerin Marlène Richner über ihre eigene Covid-19-Erkrankung und ihre Erfahrung in der Bauchlage. Der Kinaesthetics-Ausbilder Erich Weidmann arbeitet zur Zeit wieder als Krankenpfleger in einem Pflegeheim. Für ihn ist es ein Weg «Back tot he Roots». Interessant sind auch die Berichte aus Rumänien und Georgien in dieser Zeit.

Hören Sie jetzt die unterschiedlichen Perspektiven im Podcast der LQ.

Ihr Team von Kinaesthetics Deutschland


verlag-lq.net

Neu in unserem Shop: Hygiene-Maske PTX1

medizinischer Mund-Nasen-Schutz (MNS) mit CE-Kennzeichnung
  30.04.20 

Sehr geehrte KursveranstalterInnen, Kinaesthetics-Interessierte und -AnwenderInnen!

Die Corona-Pandemie stellt das Gesundheitssystem und die ganze Gesellschaft vor große Herausforderungen. Aktuell ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum, insbesondere im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel verpflichtend.

Deshalb freuen wir uns, in unserem Shop einen zertifizierten, medizinischen Mund-Nasen-Schutz (MNS) anbieten zu können.

Die 3-lagige Hygiene-Maske PTX1 zeichnet sich durch einen angenehmen Tragekomfort aus und ist für eine mehrfache Wiederaufbereitung geeignet. Dadurch ist ihr Einsatz kostengünstig, nachhaltig und umweltschonend.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team Kinaesthetics Deutschland


Hier finden Sie den direkten Link zum Shop

«Eine Frage der Lage»

Ein Bewegungsspiel mit einem Augenzwinkern
  24.04.20 

Eine besondere Zeit, die wir gerade erleben und durchleben. Bewährte und Sicherheit suggerierende Strukturen lösen sich auf oder erweisen sich zumindest als nicht brauchbar.
Der Begriff «Kontrolle» erhält eine andere Gewichtung – eine Sicherheit im Umgang mit den Unsicherheiten zu erlangen.
Kinaesthetics hat einen enormen Erfahrungsschatz im Umgang mit nicht planbaren und nicht vorhersehbaren Situationen. Und zwar auf der Ebene des menschlichen Verhaltens.
Die Perspektive der Unvorhersehbarkeit können wir direkt in der eigenen Bewegung erfahren – spielerisch mit viel Freude und Spaß!

Spielen Sie das Spiel «Eine Frage der Lage» – allein oder mit Ihren Kindern und teilen Sie Ihre Erfahrungen, Gedanken, Fragen im
Blog im Verlag LQ

Vielen Dank an Eugen Grillich (Kinaesthetics-Trainer, Autor und Entwickler des Bewegungsspiels)


verlag-lq.net

Neue Bilderreihen auf unserer Website www.wir-pflegen-zuhause.de

Aktivitäten mit Kinaesthetics-Blickwinkel beschreiben
  16.04.20 
Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Liebe Kinaesthetics-Interessierte, -AnwenderInnen und -TrainerInnen

in regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir auf unserer Website für pflegende Angehörige Bilderreihen, die beschreiben, wie unterschiedliche Aktivitäten wie zum Beispiel «Atmung unterstützen» oder der Weg «vom Liegen zum Sitzen auf die Bettkante» anstrengungsarm und kontrolliert gestaltet werden können. Hierfür wird jeweils ein Kinaesthetics-Konzeptblickwinkel genutzt, um die eigenen Bewegungsmöglichkeiten bewusst erfahren und nutzen zu können.

Wir laden Sie ein, sich auch dort zu informieren und sich inspirieren zu lassen.


Hier geht es zur Website für Pflegende Angehörige


Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Gerade in diese Zeiten kann eine individuelle häusliche Schulung für Pflegende Angehörige sehr hilfreich sein.
Diese Leistungen nach § 45 SGB XI können aufgrund der aktuellen Situation auch als Videokonferenz, Videocall oder telefonische Beratung stattfinden.
Unsere Vertragspartner BARMER und die TK haben dies explizit zugesichert.

Suchen Sie eine TrainerIn aus Ihrer Nähe oder rufen Sie bei Kinaesthetics Deutschland an.
Aktuell sind wir telefonisch am Montag von 8:00Uhr bis 17:00Uhr, sowie am Donnerstag von 10:00Uhr bis 15:00Uhr für Sie unter der Telefonnummer 0461-31802700 erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie zudem auf unsere Pflegende-Angehörigen Seite: www.wir-pflegen-zuhause.de


Hier finden Sie ein/e TrainerIn aus Ihrer Nähe


«Wir atmen nicht nur mit der Lunge»

Der Brustkorb in Zeiten von SARS-CoV-2
  27.03.20 

Wir können proaktiv etwas für unsere Atmung tun!

In der Ausgabe 01/20 der LQ setzt sich Stefan Knobel mit der Bedeutung und den Möglichkeiten des Brustkorbes auseinander. Und er lädt uns zu einer ganz individuellen Forschungsreise ein.

«Niemand kennt die Reaktion unseres Immunsystems auf einen Erreger wie das neue, sich pandemisch verbreitende Virus SARS-CoV-2. Trotzdem können wir etwas tun. Wenn wir uns die Bewegungsmöglichkeiten unseres Brustkorbs bewusst machen und dessen Spielraum erweitern, können wir im Falle einer Erkrankung differenzierter reagieren. Und auch ohne Erkrankung tut ein beweglicher Brustkorb einfach gut.» Stefan Knobel in LQ 01/20

Den vollständigen Artikel und die Möglichkeit zu kommentieren und mitzudiskutieren finden Sie unter folgendem Link:
https://verlag-lq.net/diskutieren



Ideen des Artikels ausprobieren und mitdiskutieren
 - Brustkorb strecken
 - Brustkorb beugen
 - Brustkorb um den Arm bewegen
 - Becken und Brustkorb auseinander bewegen



 

Google+